Vita

  • geboren am 8. Januar 1955 in Werdorf/ Wetzlar
  • evangelisch
  • Umzug nach Sachsen im März 1991
  • seit 1999 in Grünhainichen wohnhaft  

Biographische Daten

Berufliches

  • 1973 Ablegen des Abiturs am Goethe-Gymnasium Wetzlar
  • 1974 - 1976 Wehrdienst
  • 1980 Erstes juristisches Staatsexamen
  • 1982 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften vor dem Fachbereich Rechtswissenschaften (Juristische Fakultät der Universität Gießen)
  • 1985 Zweite juristische Staatsexamen, Mitarbeit beim Aufbau des Wissenschaftlichen Zentrums für Arzt-, Krankenhaus- und Gesundheitsrecht. Zivil- und arbeitsrechtliche Lehraufträge, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 1988 - 1991 Richtertätigkeit beim Sozialgericht Frankfurt am Main. U.a. Einsatz als Dozent an der Richterakademie in Wustrau (Mark Brandenburg)
  • 1991 - 1994 Abordnung an das Bundesverfassungsgericht nach Karlsruhe. Mitarbeit im Dezernat des Bundesverfassungsrichters Prof. Dr. Alfred Söllner
  • 1994 - 2004 Mitglied des Landessozialgerichts (ab 1999 als Vorsitzender Richter)
  • 2002 Ernennung zum Honorarprofessor (Zivilrecht, Arbeits- und Sozialrecht) an der Juristischen Fakultät der TU Dresden
  • 2004 Direktmandat als Landtagsabgeordneter im Sächsischen Landtag (Wahlkreis 18, 49,0 %). U.a. Vorsitzender des Ausschusses für Verfassung, Recht und Europa, CDU-Obmann im 1. Untersuchungsausschuss (SachsenLB)
  • 2009 Direktmandat als Landtagsabgeordneter im Sächsischen Landtag (Wahlkreis 18, 41,9 %). U.a. CDU-Obmann im Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
  • 2014 Direktmandat als Landtagsabgeordneter im Sächsischen Landtag (Wahlkreis 17, 46,8 %)
    U. a. Vorsitzender der Parlamentarischen Kontrollkommission
  • 08/2015 ehrenamtlicher Bürgeremeister der Gemeinde Grünhainichen

Parteiarbeit

  • seit 2000 Mitglied der Christlich Demokratischen Union
  • seit 2000 Mitglied im Bundesarbeitskreis der Christlich-Demokratischen Juristen (BACDJ)
  • seit 2004 Mitglied des Landesvorstands des Landesarbeitskreises der Christlich-Demokratischen Juristen (LACDJ)
  • 2002 - 2007 Kreisvorsitzender des CDU-Kreisverbandes Mittleres Erzgebirge
  • bis 2014 Mitglied im Vorstand der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags
  • seit 2005 Beisitzer im Landesvorstand des Evangelischer Arbeitkreises der Sächsischen Union (EAK)
  • seit 2009 Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Grünhainichen mit Börnichen, Borstendorf, Grünhainichen und Waldkirchen
  • seit 2014 Mitglied im Bundesfachausschuss "Bildung, Forschung und Innovation"
  • seit 2014 Mitglied im Fachausschuss "Rettungsdienst" des DRK-Bundesverbandes

Sächsischer Landtag

  • 2004-2009 Vorsitzender des Verfassungs-, Rechts- und Europaausschusses
  • 2004-2009 Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Familie, Frauen und Jugend
  • 2009-2014 Mitglied im Ausschuss Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
  • seit 2009 Mitglied im Verfassungs- und Rechtsauschusses
  • seit 2009 Mitglied im Arbeitskreis I Verfassung und Recht der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages
  • seit 2009 Mitglied der Landeszentrale für politische Bildung
  • seit 2009 Beauftragter für Angelegenheiten der Bundeswehr innerhalb der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag
  • seit 2010 Vorsitzender der Parlamentarischen Kontrollkommission

BÜRGERSPRECHTAGE

im Wahlkreisbüro Marienberg

Mittwoch, 23. August 2017
ab 12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld

persönlich oder telefonisch unter

03735/ 60 94 44 einen Termin.

FACEBOOK

BESUCHEN SIE MICH AUF FACEBOOK

STARTEN