„Wissenschaft und Kunst gehen gestärkt aus den Haushaltsverhandlungen hervor“

Dresden, 11. Dezember 2012

Zum Haushalt des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (Einzelplan 12), der sowohl die Bereiche Hochschule, Forschung und Innovation als auch Kunst- und Kulturförderung umfasst, erklärt Prof. Dr. Günther Schneider, Vorsitzender des Fraktionsarbeitskreises für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien: „Sachsen ist ein exzellenter Wissenschaftsstandort. Wir verfügen über eine ausgezeichnet aufgestellte Forschungslandschaft, die eng mit unseren Universitäten und Fachhochschulen verbunden ist.“

Weiterlesen ...

Neues Gedenkstättenstiftungsgesetz für Sachsen beschlossen. Prof. Schneider: „Ein deutschlandweit einmaliges Gesetz von hohem gesamtgesellschaftlichem Rang!“

Dresden, 17. Oktober 2012

Der Sächsische Landtag hat heute das „Gesetz zur Änderung des Sächsischen Gedenkstättenstiftungsgesetzes“ verabschiedet. Der Gesetzentwurf wurde von den Fraktionen CDU, FDP, SPD und Bündnis 90/ Die Grünen eingebracht. „Das neue Gedenkstättenstiftungsgesetz hat damit seinen Ursprung in der Mitte des Sächsischen Landtages und ist der wichtige Schlussstein eines langen Konsensprozesses zwischen den an der Gedenkstättenstiftung des Freistaates Sachsen beteiligten Opfergruppen“, sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Wissenschaft, Hochschule, Kultur und Medien der CDU-Landtagsfraktion Prof. Günther Schneider.

Weiterlesen ...

Mehr Geld für sächsische Studenten - Landtag beschließt Hochschulfreiheitsgesetz

Dresden, 26. September 2012, Geert Mackenroth MdL Prof. Günther Schneider MdL 

Der sächsische Landtag hat heute das "Gesetz zur Änderung hochschulrechtlicher Bestimmungen", das sogenannte Hochschulfreiheitsgesetz, verabschiedet. Durch die Änderung rechtlicher Bestimmungen soll die Autonomie von Sachsens Hochschulen ausgebaut werden. Außerdem ist die Erhöhung der Beiträge für die sächsischen Studentenwerke im kommenden Doppelhaushalt vorgesehen.

Weiterlesen ...

Betreuung von Patienten am Klinikum Mittleres Erzgebirge wird ausgebaut

Dienstag, 19. Juni 2012

Investitionen für den Aufbau einer IMC-Station in Millionenhöhe beschlossen Der Freistaat Sachsen fördert den Aufbau einer "Intermediate Care Pflege" (IMC) beim Klinikum Mittleres Erzgebirge am Standort Haus Zschopau. Dies hat das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz dem CDU-Landtagsabgeordnete Günther Schneider mitgeteilt.

Weiterlesen ...

Schneider: Gesetzliche Neuregelung der Sicherungsverwahrung dringend notwendig

CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages - Pressemitteilung

Dresden, 25. April 2012, Prof. Dr. Günther Schneider MdL

Nach dem Urteil des Landgerichts Karlsruhe vom 24. April 2012, das vier rechtskräftig verurteilten  Schwerverbrechern Schmerzensgeld wegen unrechtmäßiger Sicherungsverwahrung zubilligt, fordert der CDU-Rechtspolitiker Günther Schneider eine umgehende gesetzliche Neuregelung der Sicherungsverwahrung.

Weiterlesen ...

Hochschulen brauchen mehr Freiräume bei der Akquise von Einnahmen

Dresden, 12. Januar 2012

Die sächsischen Hochschulen und Unikliniken haben 2010 für Forschung und Lehre 67,2 Millionen Euro mehr ausgegeben als im Vorjahr. Insgesamt beliefen sich die Ausgaben auf rund 2,14 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt in Kamenz heute mitteilte. Gleichzeitig konnten die Hochschulen die Einnahmen von Drittmitteln um fast ein Viertel steigern. Dazu erklärt der Vorsitzende des Arbeitskreises Wissenschaft und Hochschulen, Kultur und Medien, Prof. Dr. Günther Schneider:

Weiterlesen ...

BÜRGERSPRECHTAGE

im Wahlkreisbüro Marienberg

Mittwoch, 23. August 2017
ab 12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld

persönlich oder telefonisch unter

03735/ 60 94 44 einen Termin.

FACEBOOK

BESUCHEN SIE MICH AUF FACEBOOK

STARTEN