Perspektivwechsel

Marienberg, 22.08.2016 Der Landtagsabgeordnete Günther Schneider nimmt am 23. August 2016 zum 7. Mal an der Aktion „Perspektivwechsel“ teil.

Diese Aktion soll Vertreterinnen und Vertretern aus z. B. Politik, Verwaltung und Wirtschaft ansprechen und ihnen die Möglichkeit geben, für einen Tag in sozialen Einrichtungen mitzuarbeiten. Der Perspektivwechsel zeigt den Teilnehmenden hautnah, was Menschen, die einen sozialen Beruf ausüben oder sich auch ehrenamtlich sozial engagieren, täglich leisten müssen.

Dieser Aufgabe stellt sich Günther Schneider auch in diesem Jahr wieder in der Wohnstätte des Lebenshilfewerkes Mittleres Erzgebirge e.V. in Marienberg. Er hilft den Betreuerinnen und Betreuern sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern u. a. beim Putzen, bei der Zubereitung des Mittagessens und unterstützt sie bei der Bewältigung ihres Alltags. Auch die Gestaltung der Freizeit fällt in sein Aufgabengebiet, wie z. B. das Spielen oder Spazierengehen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern.

Die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten ist sehr groß. Günther Schneider sagte dazu: „Ich werde immer sehr herzlich von den Menschen, die in der Wohnstätte wohnen und arbeiten empfangen. Die Stunden, die ich dort verbringen darf, bereiten mir immer viel Freude. Ich bin sehr dankbar, diese Erfahrung machen zu dürfen.“

BÜRGERSPRECHTAGE

im Wahlkreisbüro Marienberg

Mittwoch, 28. Juni 2017
ab 14.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld

persönlich oder telefonisch unter

03735/ 60 94 44 einen Termin.

Prof. Schneider befindet sich in der Zeit vom 24. Juli bis 6. August 2017 im Urlaub.

Das Wahlkreisbüro in Marienberg ist urlaubsbedingt in der Zeit vom 3. Juli bis 14. Juli 2017 nicht zu erreichen.

FACEBOOK

BESUCHEN SIE MICH AUF FACEBOOK

STARTEN